Sich wie ein Burgfräulein fühlen, in die Welt der edlen Ritter eintauchen oder neue Fakten über das Leben im Mittelalter lernen: Burgen und alles, was zu ihnen gehört, faszinieren Menschen jeden Alters. Wer so richtig in die Welt der Burgen, Schlösser und Ruinen eintauchen möchte, findet im Süden Thüringens ein Museum der besonderen Art.
Warum in die Ferne schweifen, wenn das Schöne direkt vor der eigenen Haustür zu finden ist. Unter diesem Motto entdecken die Menschen in Deutschland die eigene Heimat und stoßen dabei immer wieder auf verborgene Schätze. Wie im sachsen-anhaltinischen Merseburg.
Wer Wein aus Deutschland trinken möchte, hat die Qual der Wahl: Über 1.100 Erzeuger in 13 Anbaugebieten und mehr als 100 Rebsorten listet das Deutsche Weininstitut auf. Zu den heimischen Raritäten zählen die edlen Tropfen aus Sachsen: Nur etwa jede 300. Flasche deutscher Wein stammt aus den Weinbergen rund um Dresden, Radebeul und Meißen. Das besondere Flair dieser Region erleben Weinfreunde am besten bei einem Besuch der Sächsischen Weinstraße.
Charmante Fachwerkstädte, prunkvolle Schlösser und imposante Burgen prägen die reiche Kulturlandschaft im Norden Baden-Württembergs. Schon früh im Jahr wärmt die Sonne die Flusstäler von Main, Tauber oder Neckar, in den Weinbergen öffnen die Ausflugslokale und an den langen Wochenenden im Frühling beginnt die Saison der Open-Air-Feste.
Nur wenige Orte vermögen es, Geschichte, Mysterium und Architektur so eindrucksvoll zu verweben wie die Rosslyn Chapel. Gelegen in der malerischen Landschaft südlich von Edinburgh, erwartet dich ein Tagesausflug, der nicht nur in die Tiefe der schottischen Geschichte eintaucht, sondern auch in die Welt der Mythen und Legenden.
Wenn du auf der Suche nach einem unvergesslichen Winterurlaub bist, dann solltest du definitiv den Fichtelberg besuchen. Mit einer Höhe von 1.215 Metern ist er nicht nur der höchste Gipfel des Erzgebirges, sondern auch ein wahres Paradies für Skifahrer und Snowboarder.
Den höchsten Punkt der Stadt Dresden kennen selbst viele Einheimische nicht. Dabei lockt der Triebenberg mit einen fantastischen Rundumblick über Dresden, Pirna und die Sächsische Schweiz.
Insgesamt 5 Reedereien sind zwischen April und Oktober in den Gewässern und der Boddenlandschaft des Darß unterwegs und bieten verschiedene Rundfahrten, Linienfahrten und Touren an.
Im Herzen von Sachsen in Nossen gelegen, zieht das Kloster Altzella seine Besucher in den Bann. Von blühenden Kräutergärten und urigen Bäumen eingebettet, verbreitet das Bauwerk weit mehr als einen Hauch von mittelalterlichem Charme.
Wo einst Salz gefördert wurde, treffen heute Ausflügler und Erholungsbedürftige aus allen Himmelsrichtungen aufeinander. Bad Rothenfelde ist ein beliebter Kurort aus dem Osnabrücker Land, der zu jeder Jahreszeit mit speziellen Attraktionen lockt.

Vogelpark Marlow

Im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern in der Nähe der Hansestädte Stralsund und Rostock - genauer gesagt im namensgebenden Ort Marlow - liegt ein Abenteuerparadis für Kinder und Familien.
Rubriken: Ausflugsziele, Ostsee
Die breiten Freitreppen, jede Menge Wasserspiele, über 60 kunstvolle, barocke Skulpuren und exotische Pflanzen wollen bestaunt und entdeckt werden.
Rubriken: Ausflugsziele, Dresden
1 von 3