Insgesamt 5 Reedereien sind zwischen April und Oktober in den Gewässern und der Boddenlandschaft des Darß unterwegs und bieten verschiedene Rundfahrten, Linienfahrten und Touren an.
Im Herzen von Sachsen in Nossen gelegen, zieht das Kloster Altzella seine Besucher in den Bann. Von blühenden Kräutergärten und urigen Bäumen eingebettet, verbreitet das Bauwerk weit mehr als einen Hauch von mittelalterlichem Charme.
Wo einst Salz gefördert wurde, treffen heute Ausflügler und Erholungsbedürftige aus allen Himmelsrichtungen aufeinander. Bad Rothenfelde ist ein beliebter Kurort aus dem Osnabrücker Land, der zu jeder Jahreszeit mit speziellen Attraktionen lockt.
Im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern in der Nähe der Hansestädte Stralsund und Rostock - genauer gesagt im namensgebenden Ort Marlow - liegt ein Abenteuerparadis für Kinder und Familien.
Rubriken: Ausflugsziele, Ostsee
Die breiten Freitreppen, jede Menge Wasserspiele, über 60 kunstvolle, barocke Skulpuren und exotische Pflanzen wollen bestaunt und entdeckt werden.
Rubriken: Ausflugsziele, Dresden
In Mittelsachsen nordöstlich von Chemnitz gelegen befindet sich das Schloss & Park Lichtenwalde. Das Barockschloss mit seinem etwa 10 Hektar großen Schlosspark wurde von 1722 bis 1726 von August dem Starken errichtet.
Ein beliebtes Ausflugsziel der Dresdner ist die historische Meixmühle im Friedrichsgrund oberhalb von Pillnitz. Am Meixbach gelegen und von den steilen, wild-malerischen Hängen des Friedrichsgrund umgeben, findet der gestresste Großstädter in der unter Denkmalschutz stehenden Anlage Ruhe und Erholung.
Mitten im Naturschutzgebiet Tatenhauser Forst gibt es für Ausflügler und Wanderer ein ganz besonderes Ausflugsziel - das 1540 errichtete Wasserschloss Tatenhausen.
Leipzig ist eine klassische Wasserstadt. Rund 250 Kilometer lange Wasserläufe bahnen sich ihren Weg durch die Stadt, allen voran die Pleiße, Weiße Elster, Luppe und Parthe.
Rubriken: Leipzig, Ausflugsziele
Am Rande des Schönfelder Hochlands gelegen, ist der ebenfalls als „Sachsens Hiefel“ bekannte Aussichtspunkt in dem Ortsteil Rockau zu Hause. Hier befindet sich das Ausflugsziel inmitten von Dresden, das Wanderer gern auf Exkursen zum Schönfelder Hochland entdecken.
Rubriken: Rockau, Aussichtspunkte
Der Leitenweg in Pillnitz gehört zu einem der schönsten Panoramawege in Dresden. Der Pfad befindet sich am Rande des Schönfelder Hochlands und verläuft entlang der Weinhänge parallel zur im Tal gelegenen Lohmener Straße.
Klein, aber fein: Genauso ist Zaschendorf. Mit einer Höhe von durchschnittlich 340 Metern ist Zaschendorf nicht nur das am höchsten gelegene Dorf des Schönfelder Hochlands, sondern von ganz Dresden.
1 von 2