Eindrucksvolle Spuren hat die Urzeit im Bayerischen Jura, einer Region zwischen Regensburg und Nürnberg, hinterlassen. Enge Flusstäler, schroffe Kalkfelsen, Tropfsteinhöhlen und Wacholderheiden verleihen der Landschaft ein wildromantisches und an manchen Stellen sogar mediterran anmutendes Gesicht und lassen das Herz von Naturliebhabern und Wanderern höherschlagen.
Rubriken: Bayern, Wandern
ine Wanderung durchs Liebliche Taubertal führt durch eine idyllische Flusslandschaft mit malerischen Fachwerkstädten, historischen Burgen, Weinbergen und Wäldern. Sie fühlt sich aber nicht immer nur lieblich an. Denn wer die schönen Aussichten am Panoramaweg Taubertal genießen möchte, muss auch die Anstiege bewältigen.
Rubriken: Wandern, Wandertour
Wem der Weg in die Alpen für kurze Touren zu weit ist, findet im Osten Baden-Württembergs ein geschichtsträchtiges und abwechslungsreiches Wanderparadies.
Diese Region ist touristisch noch ein Geheimtipp. Gäste erleben abwechslungsreiche Tage mit Wanderungen, Radfahrspaß und Kultur.
Der Deutsche Wandertag ist eine Veranstaltung des Deutschen Wanderverbandes. Das Ereignis hat eine jahrhundertelange Tradition - und lockt in jedem Jahr tausende Gäste in die jeweilige Wanderregion. Umrahmt wird der weltweit größte Wandertag von einer Wanderwoche. 2024 findet das Ereignis in der "Wanderhauptstadt" Heilbad Heiligenstadt und der Region Eichsfeld statt und wird vom 14. bis zum 22. September bis zu 30.000 Wanderfreunde zu einem Besuch der Grenzregion zwischen Thüringen, Niedersachsen und Hessen bewegen.
Wer sich rund um Karlsruhe oder Freiburg auf Schusters Rappen begeben möchte, schöpft aus dem Vollen. Ob Weingartener Moor, Zweitälersteig oder Felsenweg: Der Vielfalt an Ausflugszielen und Wanderstrecken sind nur wenige Grenzen gesetzt.
Rubriken: Wandern, Freiburg, Karlsruhe
An dem Ort, an dem einst Braunkohle abgebaut wurde, dürfen Besucher auf Wanderungen heute eine mitreißende Kulisse in Augenschein nehmen. Diesen Anblick genießt man nicht alle Tage.
Malerische Landschaften und Ruhe: Wie wäre es mit einem Ausflug in den Spreewald? Der Spreewald zählt zu den vielfältigsten Tourismusregionen in Deutschland. Wellnesliebhaber werden hier genauso glücklich wie aktive Urlauber.
Wanderungen durch das Elbsandsteingebirge führen an einen Ort, der unter Naturenthusiasten als eines der faszinierendsten europäischen Wandergebiete bekannt ist. Diese Wanderregion lockt mit einem spektakulären naturlandschaftlichen Facettenreichtum, der in dem Gebirge vereint ist.
Hannover ist nicht nur als Sitz der Landesregierung und anerkannte Universitätsstadt bekannt. Zugleich verzaubert die niedersächsische Stadt mit malerischen Naherholungsgebieten und Grünflächen, die Ausflügler aus allen Himmelsrichtungen anlocken.
Rubriken: Wandern, Hannover
Wandertouren rund um Bad Schandau führen an einen Ort, der sich als eine der ältesten Urlaubsregionen der Sächsischen Schweiz einen Namen macht. Der zentral gelegene Kneippkur- und Erholungsort beeindruckt mit seiner malerischen Lage an der Elbe im Herzen der Sächsischen Schweiz.
Ausflüge nach Radebeul führen zu einer vor den Toren Dresdens gelegenen kleinen Stadt, die völlig zurecht den Beinamen "Sächsisches Nizza" trägt. Umrandet von einer der schönsten Landschaften Europas, lädt Radebeul zu Erkundungstouren zwischen Weinbergen und der Elbe ein. Wer diese Region auf Schusters Rappen erkundet, darf sich auf den Anblick unverfälschter Elbauen, wildromantischer Flusslandschaften und atemberaubenden Weinbergterrassen freuen.
Rubriken: Wandern, Radebeul
1 von 2